Arrow
Arrow
Slider

Innere Leidenschaft

Und an einem so scheinbar gewöhnlichen Freitag Abend, als das Kopfsteinpflaster vor meinem Fenster nach und nach in der Dunkelheit verschwand, packte es mich unerwartet, einfach so aus meinen Alltagsgedanken heraus:

Es war einer der Momente, die mich wie aus dem Nichts heraus in tausenden Farben blendete und tausende Gedankenblitz wild umherschossen. Gedankenblitze aus neuen Ideen gepaart mit Vorhaben und dem unmittelbaren Drang, diese noch im gleichen Atemzug anzugehen und wahrhaftig zu machen.

Dieses Gefühl in mir, welches regelrecht tobte. Jegliche Energie meiner Mimik und Körperspannung einnahm, war -ja, so spürte ich es:

Leidenschaft

Da war sie wieder und sie zu fühlen, jetzt in diesem Moment so bewusst und unbeschwert – ich hatte es vermisst. Ich hatte an etwas gedacht, was mich in meiner Gesamtheit durch und durch mit Leidenschaft nicht nur durchbrach, sondern es durchströmte mich.

Energie, die ich mir die vorangegangenen Tage ersehnt hatte, fesselte mich und plötzlich war mein Gedankengang klar und geradlinig. Auch mein Blick, das, was ich tatsächlich vor Augen sah, gleichte einem Tunnel, welcher mich in seinen Sog zog.

Dieses Gefühl, ich beschreibe es als Leidenschaft, es erfüllte mich mit Glück,

denn ich begriff, wie essenziell wichtig es ist, ein Enthusiast zu sein.

Platz und Raum zu schaffen für das, was einen selbst so wirklich tief im Innersten antreibt. Den Blick hierfür zu schärfen und es zuzulassen – egal woher der Impuls und Auslöser der eigenen Leidenschaft herkommt.

Es ist ganz alleine Deins. Greife danach, hab keine Angst, was Andere wohlmöglich sagen – es gilt niemanden zu beeindrucken. Es gilt, nur das, was du fühlst und dass du daran festhältst.

Der Moment, in welchem du durch und durch positiv fühlst, du spürst wie dich eine pulsierende Aufregung packt und mit sich trägt. Dich dieses unbeschreibliche Gefühl mit einem Lächeln durch und durch überkommt:

DAS ist Leidenschaft – sekundenschnell und doch so ewig lange wirksam.

Neben Liebe eines meiner liebsten Gefühle, denn dieses in sich selbst ganz alleine zu entdecken ist nur der erste Schritt von vielen. Den Mut zu besitzen aus einem Gefühl etwas Greifbares, Wahrhaftiges zu machen, muss ein jeder sich erkämpfen.

Finde deine Leidenschaft, erbaue dir daraus dein Fundament und verwirkliche Tag für Tag DEINE so bunten, schillernden Geistesblitze.