Arrow
Arrow
Slider

Natürlicher Glow – mein Geheimtipp für schöne Haut

Es gab eine Zeit, in der hätte ich mich am liebsten niemandem gezeigt. Ich erinnere mich noch zu gut an die Tage, an denen ich so wundervolle Dinge vor mir hatte, schöne Unternehmungen oder Treffen mit Freundinnen. Doch all´ meine Pläne wurden stets durch einen ganz entscheidenden Faktor beeinflusst:

Meine Haut – und Akne

Ich ging zu Bett mit den Sorgen am nächsten Morgen mit einem Pickel wach zu werden. Dadurch drehte sich mein Gedankenkarusell und in der Tat gab es einige Tage, an denen ich schon beim ersten Augenaufschlag spürte, wie sich eine schmerzende Stelle mitten in meinem Gesicht gebildet hatte und drohte, mir meinen Tag zu zerstören.

Meine Haut hatte damals keine Unreinheiten, sondern richtige Akne! Eiternde Pickel mitten in meinem Gesicht – und das mit 22 Jahren. Natürlich habe ich daran rumgedrückt, um das Übel schnellstmöglich beseitigen zu können, so dass ich irgendwie wieder unter Menschen gehen konnte beziehungsweise mich getraut habe. Ich fühlte mich bei jedem Blick in mein Gesicht unwohl, Make Up war mein täglicher Begleiter und Retter von noch mehr ungeliebten Fragen nach meinen Hautproblemen.

Durch diese Akne und meine regelrechten Selbstexperimente sind einige dunkle Pickelmale entstanden, doch mit der Zeit habe ich einige Produkte ausprobiert und seit einigen Monaten habe ich, so empfinde ich es, DIE Pflege gefunden:

 

H E I L E R D E

Heilerde habe ich durch Zufall entdeckt und bin mehr als begeistert! Ich benutze die Heilerde Maske täglich nach der Dusche am Morgen oder auch abends vor dem Schlafengehen, weil sie:

  • innerhalb weniger Minuten einzieht (Einwirkest circa 5 Minuten)
  • meine Poren verfeinert
  • entzündungshemmend wirkt
  • meine Haut mit Feuchtigkeit versorgt

Die feuchte Paste trage ich auf meine gereinigte Haut auf und nach wenigen Minuten trocknet die Heilerde komplett auf der eigene Haut aus. Ich habe regelrecht das Gefühl, dass mit dem Trocknen jegliche Schmutzpartikel auf meiner Haut „ausgesaugt“ werden.

Nach der Einwirkzeit wasche ich die Haut mir klarem Wasser ab und merke jedes Mal aufs Neue, dass meine Haut matt und rosig ist – sie macht fast den Anschein, als brauche sie kaum noch weitere Produkte.

Besonders gut hilft Heilerde bei kleinen Pickeln – insbesondere dann, wenn man diese schon geöffnet hat und die Haut „offen“ ist. Hier verfahre ich so, dass ich auf die betroffene Stelle eine Schicht Heilerde auftrage und erneut warte, bis die Erde komplett ausgetrocknet ist. Dann erfolgt das Abwaschen. Diesen Vorgang wiederhole ich bei akuten, entzündeten Pickeln 2-3 mal – jeweils am Morgen und am Abend. Seither habe ich keinen Pickel länger als 24 Stunden. Die Heilerde unterstützt wie der Name schon sagt den Heilungsprozess und innerhalb von 2 Tagen ist kaum noch etwas zu sehen. Die Hautstelle heilt mit Hilfe der Heilerde von innen und nach 48 Stunden löst sich die feine Hautschicht, welches ehemals ein Pickel war.

 

G E S I C H T S Ö L

Grundsätzlich habe ich eine relativ fettige Haut und war immer der Annahme, dass ich dann bloß nicht zusätzlich mit Ölen etc. arbeiten sollte. Schließlich würde meine Haut noch fettiger werden, was dann wiederum zu möglichen Pickelchen führen könnte.

Bei einer australischen Youtuberin hatte ich allerdings einmal aufgeschnappt, dass sie für ihre strahlende „Glow-Haut“ ein Gesichtsöl benutzt. Wie Frauen so sind bin ich natürlich umgehend zu dm gefahren und habe mich durch das Gesichtsöl-Regal gewühlt.

Start with basic – war mein Motto also habe ich zu einem günstigen Gesichtsöl meiner Liebslingsmarke Alverde gegriffen. Alverde hat übrigens ganz wunderbare Produkte, die ich seit Jahren persönlich benutze und kaufe.

Dieses Gesichtsöl trage ich jeden Morgen und am Abend vor dem zu Bett gehen auf. Wichtig hierbei ist es, das Gesicht leicht anzufeuchten, da die Haut das Öl so deutlich besser aufnehmen kann. Nach 15-20 Minuten ist meine Haut dann optimal für das Make-Up oder eben für die Nacht vorbereitet.

Dieses Öl, und ich bin wirklich wirklich begeistert, ist der Wahnsinn. Meine Haut strahlt, ist weich und wird durch das enthaltene Pfirsichkern-/ und Mandel-Öl optimal durchfeuchtet. Nachdem ich so viele Kombinationen von Tages- und Nachtcremes ausprobiert habe, bin ich von diesem simplen Gesichtsöl wirklich angetan und erkenne einen deutlichen Unterschied.

E X T R A   T I P P

Um den Effekt der Wildrose Gesichtsöl zu unterstützen, verwende ich anstatt von Wasser regelmäßig Rosenblütenwasser (Alverde, erhältlich bei dm) Dieses sprühe ich zum Befeuchten auf mein Gesicht und vermische es dann auf meiner Haut sofort mit den Öltropfen.

Rosenwasser spendet zusätzliche Feuchtigkeit und ist wirklich für jeden Hautyp geeignet. Nach der entzündungshemmenden Wirkung der Heilerde, wirkt das Rosenwasser nochmals zusätzlich antibakteriell und trocknet meine Haut im Vergleich zu anderen Gesichtswassern nicht aus.

Im Sommer kann man das Rosenblütenwasser auch prima als kleine Erfrischung für zwischendurch wie ein Thermalspray auf die Haut sprühen.

F A Z I T

Ich persönlich bin begeistert von dieser aktuellen Gesichtspflege Kombination und habe mit diesem Blogpost den Wunsch, dir diese Produkte einmal näher zu bringen. Insbesondere die Heilerde Paste ist ein absoluter Alleskönner und meine Nummer eins der Beauty Basics. Diese Maske findest du außerdem nicht im Regal der gängigen Kosmetik Produkte, sondern in der medizinischen Abteilung der Drogeriemärkte.

Du wünscht dir mehr Beiträge zum Thema Akne, Hautpflege und den Umgang mit Pickeln? Schreibe mir gerne einen Kommentar und ich teile meine Erfahrungen aus der wirklich schrecklichen Akne Zeit gerne mit dir.

 

Hier nochmal die direkten Links zu den einzelnen Produkten:

Heilerde: Hier findest du die Heilerde Produkte

Gesichtsöl: Hier kannst du das günstige Gesichtsöl kaufen/bestellen

PS: Dieser Beitrag ist eine persönliche Empfehlung und beinhaltet keinerlei bezahlte Werbung oder gesponserte Artikel.

9 Replies to “Natürlicher Glow – mein Geheimtipp für schöne Haut”

  1. Hallo Karolin, wieder ein wahnsinnig toller Beitrag! Ich freue mich jedesmal, wenn es wieder einen neuen Blogartikel gibt. Vielen Dank für deine wertvollen Tipps.
    Fühle dich gedrückt. Liebe Grüße Lina

    1. Hallo liebe Lina,

      herzlichen Dank für deine Worte – wie schön, dass du so Freude an den Blogpostings hast, das gibt mir natürlich unheimlich viel Mut und Motivation weiterhin zu schreiben.

      Sehr gerne teile ich zukünftig noch mehr Tipps mit so tollen Mädels wie dir.

      Allerliebste Grüße und fühl dich gedrückt!

      Deine Karolin

  2. Toller Beitrag!! Bin auch alverde-fan!!!

    1. Liebe Evi,

      Dank für dein Feedback – und klasse, dass auch du so ein Fan von Alverde bist. Schreib mir gerne mal deine Favoriten das würde mich unheimlich interessieren.

      Ganz liebe Grüße aus Hamburg an dich

  3. Hi Karo!
    Danke, dass du deine Tipps mit uns teilst! Bin gleich heute morgen zu DM und hab mir alle drei Teile besorgt. Hoffe, dass ich auch so gute Erfahrung damit machen kann wie du. Und ich bin definitiv an mehr Haut-Posts interessiert!
    Schönes Wochenende 😘

    1. Liebe Tammy,

      Wunderbar, dass du dir die Artikel schon besorgt hast. Ich bin so gespannt, wie diese bei dir ankommen werden und wie deine Haut sich positiv verändern wird. Die Heilerde Maske wird deiner Haut mehr als Freude bereiten und ich freue mich schon auf deine Rückmeldung.

      Genieße dein Wochenende und fühl dich feste von mir gedrückt.

      Alles Liebe – deine Karolin

  4. Hey meine Liebe, von Heilerde bin ich ebenfalls ein Fan, nur bei Gesichtsölen bin ich sehr vorsichtig, weil ich Angst hätte, dass meine Poren verstopfen. Ich hatte früher auch mal Akne und bin froh, dass sie weg ist. Darüber hatte ich ja auch mal geschrieben. 🙂 Liebste Grüße, Catharina

    1. Hey meine liebe Catharina,

      Danke für dein Feedback und das Teilen deiner Erfahrung mit Gesichtsölen. Ich werde mir deinen Artikel auf jeden Fall ansehen, um auch deine Erfahrungen mit Akne zu lesen.

      Hab ein tolles Wochenende und allerliebste Grüße aus Hamburg

      Karolin

  5. Toller Beitrag, Karo 🙂
    Mich würde interessieren, ob und welche Produkte du sonst noch verwendest? Zum Beispiel zur Reinigung bevor du die Heilerdemaske oder das Gesichtsöl aufträgst oder danach als Tonic oder Tages-/ Nachtcreme?!
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar