Werbung – Ein Sonntag Morgen mit der besten Freundin. Nach stundenlangem quatschen mit zerzaustem Haar im Bett, Rumgealber und Mädels-Talk lasse ich gemeinsam mit meiner besten Freundin den Sonntag ganz entspannt und vor allem lecker angehen: Es gibt keine Brötchen oder ein Oatmeal, sondern einen Balance Brunch mit leckeren Räucherlachs Waffeln, Waffeln á la Croque und jede Menge weiterer Köstlichkeiten.

Heute zeige ich dir in Zusammenarbeit mit Tupperware, wie du mit Hilfe der neuen Silikon Waffel Formen nicht nur deine Backkünste, sondern auch dein Frühstück vielseitig und Kreativ gestalten kannst:

 

 

Mehr über diese Silikon Form kannst du hier erfahren – das ist meine erste Form von Tupperware und ich mag sie total. Kein Einfetten, kein großes sauber machen. Einfach abspülen, trocknen lassen und platzsparend, gefaltet im Schrank verstauen.

Nun geht es aber erst mal an den Teig – ich habe einen „Grundteig“ erstellt, welchen man mit verschiedenen „Toppings“ zubereiten kann.

 

Variante 1

Variante 2

Das war mein Balance Brunch mit Tupperware – Ich war gar nicht so sehr im Bilde darüber, was man mit Waffeln alles kreisen kann. Waffeln mit Puderzucker war gestern! Besonders lecker fand ich die Variante mit Räucherlachs, denn durch die gesunden Fettsäuren im Fisch bin ich für den Rest des Vormittags lange gesättigt. Den Obstteller hatte ich kurzerhand mit einem kleinen Nutella Glas gespickt, um dort die Erdbeeren hineintunken zu können, aber siehe selbst, denn zum Beitrag gibt es ein

Brunch Video

 

 

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Tupperware entstanden (Anzeige)

 

 

(Visited 21 times, 1 visits today)

Lasse ein Kommentar da

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.