Werbung – BRIGITTE.de: Vielen Menschen fehlt die Motivation für Sport: Was ratet ihr ihnen?

Karolin: Grundsätzlich versuche ich den Menschen, die sich für das gesamte Themenfeld Sport interessieren, immer wieder bewusst zu machen, wie wichtig ein gesunder Körper ist – von innen und von außen. Sport bedeutet nicht nur, ein Mal pro Woche eine Stunde Rad zu fahren. Sport ist das spannende Projekt „Ich“, welches durch die Kombination von Bewegung und Ernährung nicht nur ein verbessertes Lebensgefühl gibt, sondern auch einen neuen Zugang zu sich selbst. Es geht nicht nur darum, den inneren Schweinehund zu überwinden, sondern eine neue Art der Begeisterung für die eigene Gesundheit zu finden.

Julia: Es ist total wichtig, eine Sportart zu finden, die einem Spaß macht. Spaß ist ein ganz wichtiger Faktor beim Sport, der hilft, am Ball zu bleiben. Wenn mir etwas Spaß macht, dann mache ich es gerne. Und wenn ich etwas gerne mache, muss ich mich nicht jedes Mal dazu überreden, es wieder zu machen. Es kann helfen, Schnupperkurse in Anspruch zu nehmen und sich etwas auszuprobieren. Außerdem ist es hilfreich, eine Freundin zu schnappen und mit ihr zu starten. Einem Freund sagt man nicht so schnell ab – und nach dem Training kann man die Zeit gleich noch nutzen und gemeinsam kochen. Auch ein schickes neues Sportoutfit kann motivieren – wer will schon in seinen alten ausgetretenen Schuhen gerne laufen gehen mit dem ausgeblichenen Shorts vom Vorjahr?

 

BRIGITTE.de: Vielen Menschen fehlt die Motivation für Sport: Was ratet ihr ihnen?

Karolin: Grundsätzlich versuche ich den Menschen, die sich für das gesamte Themenfeld Sport interessieren, immer wieder bewusst zu machen, wie wichtig ein gesunder Körper ist – von innen und von außen. Sport bedeutet nicht nur, ein Mal pro Woche eine Stunde Rad zu fahren. Sport ist das spannende Projekt „Ich“, welches durch die Kombination von Bewegung und Ernährung nicht nur ein verbessertes Lebensgefühl gibt, sondern auch einen neuen Zugang zu sich selbst. Es geht nicht nur darum, den inneren Schweinehund zu überwinden, sondern eine neue Art der Begeisterung für die eigene Gesundheit zu finden.

Habt ihr einen Geheimtipp, um möglichst schnell Bikini-fit für den Sommer zu werden?

Hier findest du das gesamte Interview:

http://www.brigitte.de/gesund/fitness-fatburn/fitness-bloggerinnen-erzaehlen–so-werdet-ihr-bikini-fit-10918766.html

 

(Visited 18 times, 1 visits today)