previous arrow
next arrow
Slider

Magic Wire, Bounce Control – warum ein richtiger SportBH so wichtig ist

Was passiert, wenn ich keinen Sport BH trage?

Die weibliche Brust besteht aus Fett, Drüsen und Bindegewebe. Darunter liegen der kleine und der große Brustmuskel. Diese halten die Brust jedoch nicht aufrecht. Bei intensivem Training wird die Brust extrem beansprucht, was im Umkehrschluss zu Rückenschmerzen führen kann. Insbesondere das Gewebe in der Brust kann langfristig beschädigt werden. Im Klartext gesprochen bedeutet dies, dass die Brust, beziehungsweise das Drüsengewebe ohne die richtige Unterstützung an Spannkraft verliert und die Brust beginnt schlaff zu werden.

Studien haben berichtet: Je schneller du läufst, desto größer ist die Wucht, die auf deine Brust einwirkt. Bis zu 21 Zentimeter können Brüste sozusagen ausschlagen. Abhängig von der Größe belasten somit etliche Hundert Gramm den Brustkorb. Dieser Aspekt war mir lange Zeit nicht bewusst und hat mich zuvor nie wirklich beschäftigt. Erst als ich die Zahlen las, wurde mir die Wichtigkeit dieses Themas bewusst.

Somit ist folglich klar: wenn man viel Sport macht, insbesondere Sportarten, die mit viel Bewegung, Sprüngen etc einhergehen, dann fördert „kein Sport BH“ nicht die körperliche und folglich die mentale Gesundheit. Zu einem schicken Sportlook gehört ein SportBH der gut aussieht UND deinen Körper unterstützt.

Wodurch zeichnet sich ein guter Sport BH aus?

Ein guter Sport BH sitzt in erster Linie genau und individuell angepasst. Das bedeutet: du solltest dich bevor du einen (Sport) BH kaufst in einem Geschäft ausmessen und beraten lassen. Geschulte Verkäuferinnen können dir genau sagen, welcher BH zu deiner Brustform und deinen „Wünschen“ passt und dir das entsprechende Modell heraus suchen. Insbesondere in sogenannten Fachgeschäften wie Triumph gibt es viel variablere Größen, als in herkömmlichen Modegeschäften mit den „Standart“ Modelle. 

Genau so wie unsere Persönlichkeit, ist auch die Form der Brust je nach Frau ganz individuell – das sollte man in der Wahl des BHs einbeziehen.

Somit soll ein Sport BH:

  • angepasst an die Sportart sein
  • dich dadurch Optimal unterstützen, indem er eng und dennoch angenehm anliegt und deine Brust hält
  • verstellbare Träger haben. Und zwar zum „über Kreuz“ tragen und auch am BH selbst wie hier zu sehen:

  • ein guter SportBH sitzt eng, ohne dass deine Atmung unangenehm oder schwer wird
  • eine hohe Stützkraft besitzen (Bounce Control) Zahl der Bounce Control = Prozentzahl um wie viel die Bewegungskraft auf die Brust minimiert wird

 

Ein guter Sport BH hat breite Träger, die nicht einschneiden und angenehm sitzen. Ebenso hat er weiche, gepolsterte Cups, die mit einer Bounce Control versehen sind. Mittlerweile gibt es Technologien wie die Magic Wire Air Funktion. Hierbei hast du einen extrem starken Halt bei maximaler Bewegungsfreiheit. Der BH hält wie mit einem Bügel ohne dass du diesen spürst. 

Eine weitere Technologie namens Bounce Control enthält eine neue Technologie, die Dank der speziellen Verarbeitung die Brustbewegung um bis zu 83 % reduziert.

Wie finde ich den richtigen SportBH?

Vieles passiert heute online. Essen bestellen, neuste Mode Trends ergattern oder Kontaktlinsen bestellen. Riesige Auswahl, einfache und unkomplizierte Lieferung. Doch das trifft nicht auf die Wahl des SportBHs zu. Es ist unheimlich wichtig und auch interessant, sich in einem Fachgeschäft beraten zu lassen. Mir war dies anfangs auch ein wenig unangenehm, zumal ich aufgrund meiner Brustgröße oft verunsichert war und mich nicht im BH eine fremden Person zeigen wollte, doch durch das genaue Ausmessen meiner Brust, habe ich nun nicht nur die optimale Unterstützung für meine Brust gefunden, sondern auch durch das verbesserte Körpergefühl viel bessere Leistungen im Sport. 

Also: überwinde dich, nimmt deine beste Freundin mit und schaut euch mal in einem Store „offline“ um. Hier kannst du gleich nachschauen, wo du den nächstgelegensten Store besuchen kannst

Welchen Sport BH ich persönlich trage:

Seit meiner ersten Bekanntschaft mit Triumph in Tirol habe ich die SportBHs von Triumph nicht mehr eingetauscht und ein völlig neues Lebensgefühl während meiner Sporteinheiten bekommen.

Hier kannst du den ersten Beitrag über meine Triumph Erfahrung lesen

Nun in Malaga habe ich die neue Kollektion getestet und relativ schnell haben sich 2 absolute Favoriten herausgestellt, die ich zeitweise sogar auch gegen meine gewöhnlichen BHs eingetauscht habe.

Für meine Sportarten HIIT Training und Laufen trage ich die folgenden Modelle:

Den Triaction Control Lite liebe ich, jedoch nicht nur weil er so eine tolle, leuchtende Farbe hat, sondern insbesondere, weil er für High Impact Sportarten geeignet ist und wie auf dem Foto zu sehen über zwei angenehme Bügel verfügt. Auch dieses Modell hat Bounce Control Funktion und hält Bombenfest während der Sprint Einheiten.

Zweiter Favorit ist der oben getragene Triaction Magic Motion Dieser BH hat sehr weiche Cups, die die Brust konturieren ohne zusätzlich aufzutragen. Außerdem ähnelt dieser BH einem Sport Top sehr und ist somit aufgrund des Mash Materials sozusagen die Verbindung aus BH und Top. Am Rücken hat dieser BH 2 Verschlüsse, wodurch man ihn nach dem Sport sehr einfach ausziehen kann ohne komische Verrenkungen.

 

One Reply to “Magic Wire, Bounce Control – warum ein richtiger SportBH so wichtig ist”

  1. Hey Karo,

    ich trage schon über 10 Jahre Triumph Sporth BHs und damit kann keine Firma mithalten. Die Qualität ist noch wie vor 10 Jahren – 1A! Ich verstehe auch einfach nicht, wieso alle anderen Sport BHs keine Verschlüsse hinten haben. Angeblich würde es drücken…dann sitzt doch eher der BH nicht richtig. Allein sich nach dem Sport verschwitzt da rauszuquälen ist immer schlimm. Triumph ist eine Unterwäschenmarke und macht genau das richtig gut. Nike und Co. sollten lieber bei Kleidung und Schuhen bleiben.

    Alles Liebe!

Schreibe einen Kommentar